Tagesordnungspunkt

TOP Ö 11: Situation an den Grüngut-Containern des Landkreises im Bereich der Gemeinde Diespeck

BezeichnungInhalt
Sitzung:28.03.2019   DI/GR/053/2019 
Beschluss:Zur Kenntnis genommen
Abstimmung: Anwesend: 17
DokumenttypBezeichnungAktionen

Zweiter Bürgermeister Roland Schmidt berichtet, dass im Grüngutcontainer an der Stübacher Straße nach Ablagerung heißer Asche zum wiederholten Male ein Brand durch die Nachbarin zu löschen war. Hierauf wurde er in der Vertretungszeit für den ersten Bürgermeister wiederholt angesprochen.

Wegen naher Gebäude im Umgriff ist hier dringender Handlungsbedarf, Kausalität Abwehr der Brandgefahr angezeigt.

Kürzlich musste sogar die Diespecker Feuerwehr zur Bekämpfung eines Brandes am Grüngut-Container ausrücken.

Da hier die Sicherheit der Nachbarschaft betroffen ist, Schilder etc. brachten bisher nichts, wäre wohl eine Lösung die Anbringung einer Überwachungskamera um so größeren Schaden zu vermeiden. Herr Markus Helmreich berichtet über seine Recherchen bei der Feuerwehr.

Bürgermeister Dr. Christian von Dobschütz sieht die Einschätzung der Brandgefahr (Rechtsgut Sicherheit) vielleicht als möglichen Ansatz der Überwachung. Die Verwaltung werde daher entsprechende Möglichkeiten prüfen.

Hinweis: Die Grüngutcontainer werden vom Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim als Träger der Abfallentsorgung betrieben. Inwieweit die Sicherheit der Anwohner und ggf. mit welchen Mitteln gewährleistet werden könne, wäre zunächst von dort zu prüfen.